Artikel mit dem Tag "Nationalpark"



Mogotes und Tabak im Valle de Viñales
02. Juli 2021
Wandern auf Kuba: Wasserfall El Nicho / Topes de Collantes
02. Juni 2021
Eine der spannendsten Landschaften ist der Nationalpark Topes de Collantes mit seinem imposanten Wasserfall El Nicho zwischen Trinidad und Cienfuegos im Süden von Kuba. Auf einem rund zwei Kilometer langen Wanderweg spazierst du durch den Regenwald, genießt atemberaubende Ausblicke in der Sierra del Escambray, bestaunst El Nicho, dessen Wasser 20 Meter tief über verschiedene Terrassen fällt und kannst in eiskalten, malerischen Naturpools baden. Letztere haben es mir besonders angetan.

Naturwunder Victoria Falls:  Mosi-oa-Tunya Nationalpark in Sambia
20. Mai 2021
Die Victoria Falls in Sambia und Simbabwe sind die breitesten zusammenhängenden Wasserfälle der Welt. Vor allem in der Regenzeit stürzen sich hier Wassermassen rund 100 Meter in die Tiefe. Wer in Sambia ist, kann die Victoria Fälle im Mosi-oa-Tunya Nationalpark besichtigen. Auf vier Wanderwegen gibt es verschiedene Perspektiven auf die Victoria Falls. Bei der Tour zur Knife-Edge-Bridge wirst du richtig nass - denn hier spazierst du quasi über dem Sambesi direkt am Eastern Cataract entlang.
Safari in Botswana: Moremi Game Reserve im Okavangodelta
04. Mai 2021
Wer im Unesco-Welterbe Okavangodelta in Botswana eine Safari machen möchte, besucht am besten das Moremi Game Reserve. Nirgendwo im Okavangodelta ist die Dichte an Wildtieren höher als hier. Elefanten, Hyänen, Löwen, Nashörner, Nilpferde, Zebras, Giraffen und allerlei Antilopen-Arten finden sich hier. Mit viel Glück kannst du bei deiner Safari sogar Afrikanische Wildhunde oder Leoparde entdecken. Das Moremi Game Reserve kannst du bei einem mehrtägigen Aufenthalt erkunden - oder als Tagesausflug.

Nata in Botswana: Ausflug in die Makgadikgadi-Salzpfannen
04. Mai 2021
Die größte Salzpfanne Afrikas findet sich in Botswana: Die Makgadikgadi Pans bestehen aus vielen kleinen Salzpfannen, die zusammen ein Areal von 8400 Quadratkilometer ausmachen. Einst war es ein großer See, doch nach dem Austrocknen vor 4000 Jahren blieben bis zu fünf Meter dicke Salzkrusten zurück. Heute sind die Makgadikgadi Saltpans die drittgrößten der Welt. Wer sie erkunden will, kann das beispielsweise ab Nata tun, einem Verkehrsknotenpunkt im Osten von Botswana.
Victoria Falls in Simbabwe: Ein Tag am Naturwunder
20. März 2021
Man sagt, wer die Victoriafälle nicht in Simbabwe gesehen hat, hat sie gar nicht gesehen. Auch wenn der Nationalpark selbst in Sambia viel schöner ist und die verschiedenen Wanderwege unterhaltsamer sind, so gibt es auf simbabwischer Seite doch mehr zu sehen. Den spektakulärsten Ausblick hast du vom Devil's Cataract, dem westlichen Ende der Victoriafälle. Aber generell hast du eine einzigartige Sicht, wenn du dem Weg an den verschiedenen Wasserfällen der Victoria Falls entlang folgst.

Die 10 schönsten Nationalparks für eine Safari in Afrika
08. März 2021
Safari in Afrika - ein Traum für viele Weltenbummler. Auf meinen Reisen nach Subsahara-Afrika konnte ich einige Safaris machen und das in bisher 25 Nationalparks oder Reservaten. Viele davon haben mich mit ihrer wunderschönen Landschaft und den wilden Tieren überzeugt - und ja, das Wildlife und diese Natur sind auch Gründe, warum ich Kenia ja so liebe. Denn das wird deutlich: Kenia ist mein Nummer-1-Land, was Safari angeht - die weltberühmte Serengeti schafft es für mich nicht in die Top Drei.
10. August 2020
Am Jadebusen in der Gemeinde Jade habe ich etwas weltweit einzigartiges besucht: das Schwimmende Moor, das einzige Außendeichsmoor auf der Welt. Ein Bohlenweg führt durch das zum Nationalpark Wattenmeer gehörige Schwimmende Moor am Jadebusen, hin zu einer Vogelbeobachtungsstelle. Wer am Deich entlang weitergeht, zwischen den Schaden hindurch, kommt zur Erlebnisstation Sehestedt und einer Freizeitanlage am Wattenmeer. Dort lernen Besucher mehr über das Leben im Watt - von Störchen bis zu Walen.

06. August 2020
"Mit dieser Tour siehst du das beste, was unsere Region zu bieten hat", sagte die Frau in der Touristeninformation in Thale. Und vielleicht hat sie damit untertrieben. Die Wanderung vom Hexentanzplatz in Thale im Harz nach Treseburg und durchs Bodetal zurück, insgesamt 15,5 Kilometer, ist eine der schönsten Wanderungen, die ich je gemacht habe. Aussichten, wie ich sie in Deutschland kaum für möglich gehalten habe, taten sich auf. Vom Hexentanzplatz aus über die Schlucht zur Rosstrappe zu blicken
26. Juni 2020
Der Harz ist ein Mittelgebirge und das höchste Gebirge Norddeutschlands. In meiner Jugend war ich zweimal hier, in Braunlage und in Brotterode - und seit ich in Hannover wohne, wollte ich unbedingt wieder kommen. Raus in die Natur, einfach mal tief durchatmen und dazu ein wenig Bewegung - genau das richtige für mich. Für zwei Tage ging es für mich nach Bad Harzburg und Goslar - mit dem Regionalexpress in etwas über einer Stunde von Hannover erreichbar. Hier machte ich mich auf die Luchswanderung

Mehr anzeigen