Italien

Mit Italien kam ich recht spät in Berührung - abgesehen von einer Klassenfahrt nach Südtirol und Venedig in der Realschule. Hauptsächlich habe ich das meiner norwegischen Gastfamilie zu verdanken, die sehr italienaffin ist und jedes Jahr mehrmals dort ist. Mit ihnen war ich zweimal auf Sardinien und je einmal in Venedig und Mailand. Und dann wäre da noch die Stadt, die jeder einmal gesehen haben sollte, auch wenn sie total überlaufen ist: Rom. Diese Geschichte ist einzigartig.


Venedig

In Venedig  habe ich mich schon bei meinem ersten Besuch verliebt: die Kanäle, das Wasser, die Gondeln. Nur die Tauben nerven.

Sardinien

Sardinien ist bekannt für seine traumhaften Strände und sein leckeres Essen. Doch auch wer Abenteuer sucht, ist hier richtig.