Artikel mit dem Tag "Ausblick"



La Palmas Norden: Der Lorbeerwald Los Tilos und die Naturbecken Piscinas de la Fajana
03. Juni 2021
Im Norden von La Palma gibt es zwei Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest. Zum einen findet sich unweit von Los Sauces einer der letzten intakten Lorbeerwälder Europas, Los Tilos im Naturschutzgebiet Las Nieves. Auf Wanderungen kannst du zu Aussichtspunkten aufsteigen oder Wasserfälle und Quellen erkunden. Wenn du danach Abkühlung brauchst, solltest du die Naturschwimmbecken Piscinas de la Fajana aufsuchen. Hier kannst du im Meerwasser umschlossen von Lavagestein schwimmen.
Wandern auf Kuba: Wasserfall El Nicho / Topes de Collantes
02. Juni 2021
Eine der spannendsten Landschaften ist der Nationalpark Topes de Collantes mit seinem imposanten Wasserfall El Nicho zwischen Trinidad und Cienfuegos im Süden von Kuba. Auf einem rund zwei Kilometer langen Wanderweg spazierst du durch den Regenwald, genießt atemberaubende Ausblicke in der Sierra del Escambray, bestaunst El Nicho, dessen Wasser 20 Meter tief über verschiedene Terrassen fällt und kannst in eiskalten, malerischen Naturpools baden. Letztere haben es mir besonders angetan.

Im Tal des Zuckermühlen auf Kuba: Valle de los Ingenios
02. Juni 2021
Das Tal der Zuckermühlen in Kuba ist eine der beeindruckendsten Landschaften - aber auch eines der dunkelsten Kapitel in der Geschichte der Karibik-Insel. Im Valle de los Ingenios blühte einst der Zuckerrohranbau. Hier verdienten Kolonialisten und Sklaventreiber viel Geld - indem sie Versklavte ausbeuteten und misshandelten. So schön die Landschaft auch ist, so traurig ist die Realität, die man bei einem Besuch noch erfährt. Der Sklaventurm Torre de Iznaga thront über dem Tal der Zuckermühlen.
Batoka Gorge Simbabwe: Action an den Victoria Falls
20. März 2021
Die Batoka Gorge ist eine der spektakulärsten Landschaften in Simbabwe. Nur wenige Gehminuten vom Welterbe Victoria Falls entfernt, macht der Sambesi hier eine fast 180-Grad-Wende - und das in einer 200 Meter tiefen Schlucht. Vom Lookout Café kannst du einen tollen Ausblick genießen. Aber auch Action wird hier groß geschrieben. Ob du beim Ziplining mit bis zu 106 Stundenkilometern über die Schlucht rauscht, dich bei der "Gorge Swing" 70 Meter in die Tiefe stürzt oder als "Flying Fox" schwebst.

Die 10: Die schönsten Inseln weltweit
15. Februar 2021
Mallorca, Gran Canaria, Korsika, Teneriffa, Sardinien und Ibiza sind schön - aber warst du schon einmal auf Senja in Norwegen oder auf Howth in Irland? Seychellen, Mauritius und Kuba - wunderschöne Traumstrände, aber wie wäre es stattdessen mit Sansibar in Tansania, Tortuguero in Costa Rica oder Chale Island in Kenia? Inseln übten schon immer eine große Faszination auf Menschen aus. Auch auf mich. Ich liebe es, am Wasser zu sein. Es beruhigt mich, es entspannt mich, es macht mich glücklich.
Lockdown-Flucht: Winterwandern im Deister bei Hannover
08. Februar 2021
Wer in der Region Hannover lebt, hat mit Bergen im Alltag nicht so viel zu tun. Hier ist es eher flach. Wer ein wenig Höhe und Gipfel-Gefühl sucht, wird allerdings im Deister fündig. Der Höhenzug mit bis zu 405 Metern über Normalnull liegt nur rund 20 Kilometer von Hannover entfernt. Vor allem in der jetzigen Corona-Zeit ist der Deister ein guter Zufluchtsort gegen Corona-Blues - und taugt als Lockdown-Flucht. Mit etwas Glück liegt im Winter Schnee. Der Deister ist perfekt zum Winterwandern.

20 Sehenswürdigkeiten in der Metropolregion Rhein-Neckar
18. Januar 2021
Beeindruckende Schlösser in Mannheim, Schwetzingen und Heidelberg, die Unesco Weltkulturerbe Stätten Kloster Lorsch und Speyerer Dom, die wundervollen Seen, das Mittelgebirge Odenwald und viele Freizeitmöglichkeiten rund um Heidelberg und Mannheim - das ist der Rhein-Neckar-Gebiet zwischen Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. Ich bin am Rande der Metropolregion Rhein-Neckar aufgewachsen und deshalb habe ich 20 Sehenswürdigkeiten für dich, die du in der Rhein-Neckar-Region sehen musst.
16. November 2020
Koblenz - eine der geschichtsträchtigsten Städte in Deutschland. Schon vor mehr als 2000 Jahren haben die Römer hier am Zusammenfluss von Mosel und Rhein gesiedelt. Seit 2002 gehört die Altstadt von Koblenz zum Unesco-Weltkulturerbe "Oberes Mittelrheintal". Dazu zählen nebst den verwinkelten Gassen in der Altstadt auch das Reiterdenkmal von Kaiser Wilhelm I. am Deutschen Eck oder die Festung Ehrenbreitstein auf der anderen Rheinseite. Seit 2011 ist die Festung mit einer Seilbahn erreichbar.

19. Oktober 2020
Vergiss die Strände Balos und Elafonissi auf Kreta: Eine herrliche und deutlich ruhigere Alternative ist der Voulisma Beach im Osten der von Kreta. Rund eine Stunde Fahrzeit von der Inselhauptstadt Iraklion entfernt, südlich des Zentrums von Agios Nikolaos, findet sich der Voulisma Beach, der noch als Geheimtipp gilt und nicht so bekannt ist wie Balos, Vai, Preveli. Er überzeugt mit Blautönen, glasklarem Wasser, feinem, hellem Sandstrand und bietet noch dazu optimale Schnorchel-Bedingungen.
03. August 2020
Der Geiseltalsee ist nicht nur ein Tagebaurestsee, also nach Ende des Bergbaus aufgeschüttet worden, sondern auch der größte See in Sachsen-Anhalt. Derzeit ist der Geiseltalsee auch noch der größte künstliche See Deutschlands - doch da immer mehr ehemalige Bergbau-Gebiete geflutet werden, entsteht in Brandenburg derzeit ein größerer. Der See ist 18,4 Hektar groß und in rund 28 Kilometer kann man ihn einmal umrunden. Ein schöner Fahrradweg führt vorbei an Stränden, Häfen und einem Weinanbaugebiet

Mehr anzeigen