Artikel mit dem Tag "Wildtiere"



26. Oktober 2020
Hast du schon einmal von Nollywood gehört? Angelehnt an Hollywood in den USA und Bollywood in Indien gibt es auch in Nigeria in Westafrika eine große Filmindustrie. Zugegeben, die meisten Filme aus und über Afrika stammen aus den USA oder Deutschland, doch in den jüngsten Jahren gab es einige preisgekrönte Filme, die in Subsahara-Afrika selbst entstanden sind - von lokalen Filmemacher. Viele wurden nicht bekannt in Deutschland - obwohl sie großartig sind. Deshalb stelle ich euch meine Top 10 vor
21. September 2020
Helgoland - die am weitesten abgelegene Insel Deutschlands steht schon ewig auf meiner Bucketlist, aber irgendwie hat es nie gepasst. Zumal das Wetter gefühlt auch oft zu wünschen übrig lässt. Doch im August konnte ich Helgoland endlich erkunden - und hab spontan auch gleich noch eine Nacht dort verbracht. Deshalb kommen hier auch ein paar Tipps von morgens bis abends auf der Insel Helgoland. Wer wegen eines Tagesausflugs nur ein paar Stunden hat, wird in diesem Beitrag allerdings auch fündig.

14. September 2020
Tier macht Sachen - was gibt es Erheiternderes als Tiere, die irgendwelchen Unsinn machen oder einfach den besten Gesichtsausdruck ever haben? Nun, jedes Jahr werden die lustigsten Tierfotos beim Comedy Wildlife Photography Award ausgezeichnet. Und in der vergangenen Wochen sind die Finalisten für das Jahr 2020 bekannt gegeben worden. So toll sind meine Bilder zwar nicht, aber ich habe in den vergangenen Jahren doch auch einige skurrile bis lustige Tier-Aufnahmen gemacht, die ich mit euch teile.
24. August 2020
Breitmaul- oder Spitzmalnashorn? Manguste oder Erdmännchen? Steppen- oder Grevyzebra? Massai- oder Netzgiraffe? Gorilla oder Schimpanse? Afrikanischer oder asiatischer Elefant? In der Tierwelt gibt es viele Arten, die sich sehr ähnlich sind - und sich nur durch kleine Merkmale oder größere unterscheiden. Dennoch kommt es immer wieder zu Verwechslungen, vor allem bei Nashörnern, Giraffen, Antilopen und Raubkatzen erlebe ich das viel. Hier kommt ein Guide mit Merkmalen von häufigen Verwechslungen.

17. August 2020
Seehunde und Basstölpel - das hat für mich gereicht, um unbedingt nach Helgoland zu wollen. Während viele Tagesgäste nur die Hauptinsel besuchen, habe ich auch an zwei Tagen die Helgoländer Düne erkundet, einst verbunden mit der Hauptinsel, heute eine zweiminütige Bootsfahrt entfernt. Hier in der Düne, die den Helgoländern als Naherholungsgebiet dient, gibt es nicht nur fantastische Natur mit Dünen und Traumstrände, die an die Karibik erinnern, sondern auch Hunderte Seehunde und Kegelrobben.
12. Mai 2020
Löwenbabys sind so unfassbar niedlich - wie gerne würde man ihnen übers Fell streicheln und sie knuddeln. In einigen Ländern geht das - mit Löwen, Tigern, Elefanten und anderen Wildtieren. Aber wie cool finden das eigentlich die Tiere? Ich bin nicht per se gegen Zoos und Tierparks, ich besuche sogar welche. Aber es gibt auch für mich einige No-Gos, etwa das Reiten auf Elefanten und Eseln, Selfies mit Tigern, Knuddeln mit Löwenbabys, Spaziergänge mit Geparden oder das aus dem Wassernehmen von See

03. Mai 2020
Es gibt unendlich viele Tiere im südlichen Afrika - egal ob nun Ghana, Kenia, Botswana - oder gar im Meer. Manchmal bin ich selbst überrascht, wie viele davon ich schon live auf diesem Kontinent erleben durfte - und dann wiederum nehme ich mein "Wildlife of East Africa"-Buch in die Hand und mir wird bewusst, wie viel ich noch nicht gesehen habe. Mir fehlen so viele Affenarten oder Raubtiere beispielsweise. Hier kommt dennochmal eine Auflistung meiner Sichtungen aus elf Ländern.
09. April 2020
Fast ein Jahr habe ich in den vergangenen fünf Jahren in Kenias Hauptstadt Nairobi verbracht. Uns verbindet eine Art Hassliebe. Ich liebe diese Stadt für das Wildlife, für die Kultur, für die Natur - und hasse sie für den Truble, die Hektik, die Lautstärke. Viele Kenia-Besucher lassen Nairobi aus, sie fahren an die Küste und nur in einen Nationalpark. Dabei hat Nairobi so viel zu bieten - von den besten Museen über tolle Shopping-Erlebnisse bis hin zu einem unterschätzten Nationalpark.

06. April 2020
Den Norden in Kenia haben nicht allzuviele Touristen auf dem Schirm: Es ist deutlich einfacher und günstiger, in die Masai Mara mit der höchsten Tierdichte oder die Tsavos durch die gute Erreichbarkeit von der Küste zu kommen. Dabei hat der Norden einiges an Wildlife zu bieten, das man anderswo kaum sieht: die Samburu Special 5 beispielsweise, von denen ich euch gleich mehr erzähle. Landschaftlich haben mich das Samburu National Reserve und das Buffalo Springs National Reserve total überzeugt.
02. April 2020
Von den 54 Ländern Afrikas habe ich bisher nur elf besucht - damit aber wohl mehr als die meisten anderen Europäer. Der Kontinent ist für mich zu Unrecht noch nicht so das Top-Reiseziel, dabei gibt es so viele wunderbare Orte - für mich die schönsten überhaupt. Es dürfte nicht überraschen, dass mein Lieblingsort weltweit in Kenia liegt. Unberührte Natur, wilde Tiere, großartige Landschaftsformationen, wunderschöne Palmenstrände - und das alles hat man noch weitestgehend für sich.

Mehr anzeigen