Artikel mit dem Tag "Affen"



Safari in Afrika: Tipps für deine erste Reise
24. November 2021
Eine Safari steht für viele Menschen oben auf der Bucket-List. Ich stellte es mir so grandios vor, Löwen, Elefanten und Zebras in freier Wildbahn zu sehen. Zu sehen, wie sie sich in ihrem natürlichen Umfeld verhalten. Und was soll ich sagen? Es ist ein grandioses Ereignis. Und obwohl ich inzwischen viele Safaris gemacht habe, kann ich einfach nicht genug davon bekommen. Es ist immer wieder spannend und faszinierend und ich fühle mich jedesmal sehr klein, aber doch Teil etwas ganz Großen.
Kenias letzter Regenwald: Wandern im Kakamega Forest
20. September 2021
Der Kakamega Forest in Kenia ist der letzte Regenwald des Landes. Sieben Affenarten, mehr als 400 Arten von Schmetterlingen und 330 Arten von Vögeln leben hier im Westen Kenias. Durch Abholzung, Goldabbau und menschliche Ausbreitung wurde der Wald aber immer kleiner. In den vergangenen 100 Jahren schrumpfe er um mehr als 90 Prozent. Ein Bruchteil des Kakamega Forest ist seit 1985 Nationalpark. Bei einer Wanderung mit einem Guide kannst du den Kakamega Forest und Flora und Fauna erkunden.

Victoria Falls in Simbabwe: Ein Tag am Naturwunder
20. März 2021
Man sagt, wer die Victoriafälle nicht in Simbabwe gesehen hat, hat sie gar nicht gesehen. Auch wenn der Nationalpark selbst in Sambia viel schöner ist und die verschiedenen Wanderwege unterhaltsamer sind, so gibt es auf simbabwischer Seite doch mehr zu sehen. Den spektakulärsten Ausblick hast du vom Devil's Cataract, dem westlichen Ende der Victoriafälle. Aber generell hast du eine einzigartige Sicht, wenn du dem Weg an den verschiedenen Wasserfällen der Victoria Falls entlang folgst.
Die 10 schönsten Nationalparks für eine Safari in Afrika
08. März 2021
Safari in Afrika - ein Traum für viele Weltenbummler. Auf meinen Reisen nach Subsahara-Afrika konnte ich einige Safaris machen und das in bisher 25 Nationalparks oder Reservaten. Viele davon haben mich mit ihrer wunderschönen Landschaft und den wilden Tieren überzeugt - und ja, das Wildlife und diese Natur sind auch Gründe, warum ich Kenia ja so liebe. Denn das wird deutlich: Kenia ist mein Nummer-1-Land, was Safari angeht - die weltberühmte Serengeti schafft es für mich nicht in die Top Drei.

14. September 2020
Tier macht Sachen - was gibt es Erheiternderes als Tiere, die irgendwelchen Unsinn machen oder einfach den besten Gesichtsausdruck ever haben? Nun, jedes Jahr werden die lustigsten Tierfotos beim Comedy Wildlife Photography Award ausgezeichnet. Und in der vergangenen Wochen sind die Finalisten für das Jahr 2020 bekannt gegeben worden. So toll sind meine Bilder zwar nicht, aber ich habe in den vergangenen Jahren doch auch einige skurrile bis lustige Tier-Aufnahmen gemacht, die ich mit euch teile.
24. August 2020
Breitmaul- oder Spitzmalnashorn? Manguste oder Erdmännchen? Steppen- oder Grevyzebra? Massai- oder Netzgiraffe? Gorilla oder Schimpanse? Afrikanischer oder asiatischer Elefant? In der Tierwelt gibt es viele Arten, die sich sehr ähnlich sind - und sich nur durch kleine Merkmale oder größere unterscheiden. Dennoch kommt es immer wieder zu Verwechslungen, vor allem bei Nashörnern, Giraffen, Antilopen und Raubkatzen erlebe ich das viel. Hier kommt ein Guide mit Merkmalen von häufigen Verwechslungen.

12. Mai 2020
Löwenbabys sind so unfassbar niedlich - wie gerne würde man ihnen übers Fell streicheln und sie knuddeln. In einigen Ländern geht das - mit Löwen, Tigern, Elefanten und anderen Wildtieren. Aber wie cool finden das eigentlich die Tiere? Ich bin nicht per se gegen Zoos und Tierparks, ich besuche sogar welche. Aber es gibt auch für mich einige No-Gos, etwa das Reiten auf Elefanten und Eseln, Selfies mit Tigern, Knuddeln mit Löwenbabys, Spaziergänge mit Geparden oder das aus dem Wassernehmen von See
03. Mai 2020
Es gibt unendlich viele Tiere im südlichen Afrika - egal ob nun Ghana, Kenia, Botswana - oder gar im Meer. Manchmal bin ich selbst überrascht, wie viele davon ich schon live auf diesem Kontinent erleben durfte - und dann wiederum nehme ich mein "Wildlife of East Africa"-Buch in die Hand und mir wird bewusst, wie viel ich noch nicht gesehen habe. Mir fehlen so viele Affenarten oder Raubtiere beispielsweise. Hier kommt dennochmal eine Auflistung meiner Sichtungen aus elf Ländern.

Affen, Canyoning, Kente und Regenwald in Amedzofe
01. Oktober 2019
Amedzofe ist die höchste Siedlung in Ghana, auf 750 Metern Höhe. Früher gehörte das Areal in der Volta Region zur deutschen Kolonie Togo. Aber das soll hier nur eine Randnotiz sein, denn die Gegend rund um Amedzofe hat es mir total angetan. Hier im Gebirge gibt es nicht nur wundervolle Ausblicke, sondern auch Regenwald und dazu einige tolle Wanderwege, die hin und wieder etwas Geschick erfordern. Wer es ruhiger mag, spaziert durch das Schutzgebiet der Mona-Äffchen oder lernt, Kente zu weben.
06. Februar 2017
Eine Safari in Kenia findet normalerweise im Auto statt, man kann sie allerdings auch zu Fuß oder per Fahrrad machen, zumindest im Hell's Gate Nationalpark, der zwischen Mount Longonot und Lake Naivasha im Rift Valley, dem Großen Afrikanischen Grabenbruch, liegt. Ich bin mit dem Fahrrad los - und zwischen Zebras, Giraffen und Büffeln geradelt - und kann das auch nur absolut empfehlen. Es ist schnell genug, um einiges vom Park zu sehen. Und langsam genug, um völlig eins mit der Natur zu sein.

Mehr anzeigen