Artikel mit dem Tag "Geschichte"



Norwegens Trauma Utøya: Das 22. Juli Senteret in Oslo
02. September 2021
Für Norwegen gehören die Anschläge am 22. Juli 2011 im Regierungsviertel und auf Utøya zu den schlimmsten in der Geschichte. 77 Menschen wurden vom Rechtsextremen Anders Breivik ermordet. Damit Opfer, Überlebende und Hinterbliebene nicht vergessen werden, wurde in Oslo ein Museum initiiert. Im 22. Juli Senteret wird vor allem den Opfern gedacht, aber das Museum will auch zur Diskussion anregen - darüber, wie man mit dem 22. Juli als Nation umgehen kann und was man daraus lernen kann. Ein Besuch.
Die 10: Beste Museen in Norwegens Hauptstadt Oslo
01. September 2021
Norwegens Hauptstadt Oslo ist eine Stadt mit einem sehr intensiven kulturellen Leben, was sich etwa in der Anzahl der Museen und auch in der Qualität der Museen niederschlägt. Wer Kunst mag, ist in der Nationalgalerie oder im Munch-Museum bestens aufgehoben, Schifffreunde und Historiker treiben sich im Fram-, Kon-Tiki- oder Wikingerschiffmuseum herum. Wer sich für norwegische Traditionen begeistern kann, besucht das Volksmuseum. Mein persönliches Lieblingsmuseum ist allerdings das Nobel-Friedens

Sehenswürdigkeiten in Lagos: Tipps für den Algarve-Urlaub
26. Juli 2021
Lagos an der Algarve ist einer von Portugals beliebtesten Urlaubsdestinationen. Und das hat seinen Grund: Die Stadt hat wunderschöne Strände und Buchten, jede Menge Aktivitäten, viel Geschichte und eine romantische Altstadt. Hier kannst du entweder die touristische Infrastruktur nutzen - oder dich einfach treiben lassen und durch die schmalen Gassen mit Meerblick schlendern. Lagos ist auch deshalb so beliebt bei Touristen, weil es unheimlich viel bietet - schnorcheln, wandern, kajaken und mehr.
Im Tal des Zuckermühlen auf Kuba: Valle de los Ingenios
02. Juni 2021
Das Tal der Zuckermühlen in Kuba ist eine der beeindruckendsten Landschaften - aber auch eines der dunkelsten Kapitel in der Geschichte der Karibik-Insel. Im Valle de los Ingenios blühte einst der Zuckerrohranbau. Hier verdienten Kolonialisten und Sklaventreiber viel Geld - indem sie Versklavte ausbeuteten und misshandelten. So schön die Landschaft auch ist, so traurig ist die Realität, die man bei einem Besuch noch erfährt. Der Sklaventurm Torre de Iznaga thront über dem Tal der Zuckermühlen.

17. Mai 2021
"Ich würde auch so gerne mal nach Afrika" - ein Satz, den ich sehr oft höre. Und bei dem ich immer etwas schmunzeln muss. Manchmal wird noch gefragt, wo Reisende das "wahren Afrika" kennenlernen könnten und "in die Kultur eintauchen". Das "wahre Afrika" gibt es gar nicht. Denn Afrika besteht aus 55 Ländern, die sich grundlegend unterscheiden. Safari, Strandurlaub, Pyramiden, Wüsten, Geschichte, Kultur, Tradition, Regenwald: Der afrikanische Kontinent hat für jeden Urlaubswunsch etwas zu bieten.
Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Bremen
15. April 2021
Ich mag die Vielfältigkeit, die Bremen bietet. Viele Sehenswürdigkeiten kannst du bei einem entspannten Spaziergang kennenlernen, da alles nah beieinander liegt. Von der Böttcherstraße zum Rathaus zum Dom ins Schnoor ist es jeweils nur ein Katzensprung. Für andere Sehenswürdigkeiten hingegen muss man sich aus der Innenstadt heraus begeben, etwa beim Besuch von Bremens bestem Museum, dem Universum. Oder für eine Brauerei-Führung bei Inbev, wo du dich durch ein Sortiment an Beck's probieren kannst

24 Stunden in Bremen: Dein perfekter Tag in der Hansestadt
12. April 2021
Bremen ist eine meiner liebsten Städte weltweit - und für mich definitiv die lebenswerteste in Deutschland. Ein Vorteil an Bremen ist, dass die Stadt viele Sehenswürdigkeiten hat - und diese alle eng beieinander liegen. So kannst du einen Tag in Bremen optimal nutzen und innerhalb von 24 Stunden nicht nur viele Sehenswürdigkeiten wie das Bremer Rathaus, den St.-Petri-Dom, die Böttcherstraße und das Schnoor sehen, sondern auch in das Bremer Leben eintauchen, beispielsweise im Viertel.
Die 10 schönsten Städte in Afrika
29. März 2021
Eine Reise nach Afrika ist für viele Menschen vor allem ein Urlaub in der Natur, umgeben von wilden Tieren. Doch in Subsahara-Afrika gibt es auch eine Vielzahl an Städten mit großartigen kulturellen Einrichtungen, einem einzigartigen Nachtleben oder grandiosen Ausblicken. Afrikanische Städte spielen in der öffentlichen Wahrnehmung aber kaum eine Rolle, obwohl die Wirtschaft hier floriert, sich Künstler und junge Kreative versammeln und die Ideen für Neuerungen auf dem Kontinent diskutieren.

Victoria Falls: Kleinstadt an den Victoriafällen in Simbabwe
20. März 2021
Die Stadt Victoria Falls ist nach den weltbekannten Victoriafällen rund zwei Kilometer entfernt benannt. Und dient als Ausgangspunkt für Touristen, die jenes Naturwunder sehen möchten. Vor allem Action-Angebote gibt es - vom Rafting über Ziplining und Canopy. Wer auf Natur steht, sollte den ältesten Baobab Simbabwes besuchen: The Big Tree steht geschützt im Norden der Stadt. In die Kolonialgeschichte eintauchen können Touristen bei einer Fahrt mit der Zambezi Tram oder dem Vic Falls Steam Train.
Reisetipps für Israel: Visum, Route, Reisezeit & Co
Länderinformationen · 15. März 2021
Israel ist kein günstiges, aber ein großartiges Reiseziel. Ob in der modernen Metropole Tel Aviv, wo Schwule mitten auf der arabischen Halbinsel feiern und Frauen sich im Bikini sonnen, im Treffpunkt der Religionen in Jerusalem oder auf dem historischen Berg Masada. Doch auch die Natur in Israel ist beeindruckend. Wie wäre es mit einer Jeep-Tour durch die Salzwüste Negev, einer Wanderung zur Oase En Gedi - mit Wasserfällen und wilden Tieren, oder Floating im extrem salzhaltigen Toten Meer.

Mehr anzeigen