Artikel mit dem Tag "Fotosafari"



Safari in Botswana: Moremi Game Reserve im Okavangodelta
04. Mai 2021
Wer im Unesco-Welterbe Okavangodelta in Botswana eine Safari machen möchte, besucht am besten das Moremi Game Reserve. Nirgendwo im Okavangodelta ist die Dichte an Wildtieren höher als hier. Elefanten, Hyänen, Löwen, Nashörner, Nilpferde, Zebras, Giraffen und allerlei Antilopen-Arten finden sich hier. Mit viel Glück kannst du bei deiner Safari sogar Afrikanische Wildhunde oder Leoparde entdecken. Das Moremi Game Reserve kannst du bei einem mehrtägigen Aufenthalt erkunden - oder als Tagesausflug.
Die 10 schönsten Nationalparks für eine Safari in Afrika
08. März 2021
Safari in Afrika - ein Traum für viele Weltenbummler. Auf meinen Reisen nach Subsahara-Afrika konnte ich einige Safaris machen und das in bisher 25 Nationalparks oder Reservaten. Viele davon haben mich mit ihrer wunderschönen Landschaft und den wilden Tieren überzeugt - und ja, das Wildlife und diese Natur sind auch Gründe, warum ich Kenia ja so liebe. Denn das wird deutlich: Kenia ist mein Nummer-1-Land, was Safari angeht - die weltberühmte Serengeti schafft es für mich nicht in die Top Drei.

02. Dezember 2020
Das Jahr 2020 und auch das Reisejahr 2020 haben wir uns alle wohl ganz anders vorgestellt. Aber Corona hat vieles verändert. Anstatt euch also jetzt Fotos aus Kenia, Uganda, Kanada, den USA, der Schweiz, Slowenien und Norwegen zu zeigen, wurden es Bilder aus Kenia - denn dort war ich für zwei Monate, als die Corona-Pandemie ausbrach -, dem Ersatz-Urlaubsziel Kreta und Deutschland. Ich weiß nicht, wann ich zuletzt so viel Zeit in Deutschland verbracht habe wie seit Ende März - aber dafür habe ich
14. September 2020
Tier macht Sachen - was gibt es Erheiternderes als Tiere, die irgendwelchen Unsinn machen oder einfach den besten Gesichtsausdruck ever haben? Nun, jedes Jahr werden die lustigsten Tierfotos beim Comedy Wildlife Photography Award ausgezeichnet. Und in der vergangenen Wochen sind die Finalisten für das Jahr 2020 bekannt gegeben worden. So toll sind meine Bilder zwar nicht, aber ich habe in den vergangenen Jahren doch auch einige skurrile bis lustige Tier-Aufnahmen gemacht, die ich mit euch teile.

09. Juli 2020
Am 11. März erklärte die Weltgesundheitsorganisation Corona zu einer Pandemie. Und damit änderte sich für uns alle einiges. Ich war am 11. März in Kenia und es gab nur eine handvoll bestätigte Fälle - deshalb war Corona gefühlt noch weit weg. Das hat sich innerhalb von einer Woche komplett geändert - und am 22. März bin ich zurück nach Deutschland gekehrt. Seither ist alles anders, Social Distancing, Abstand, Mundschutz und vor allem, Freunde und Familie so lange nicht zu sehen, waren schlimm.
Die 10 schönsten Luftaufnahmen aus Flugzeug und Ballon
08. Mai 2020
Wann fängt eine Reise eigentlich an? Mit der Buchung? Dem Packen? Dem Abheben des Fliegers? Dem Ankommen im Urlaubsland? Ich kann die Frage für mich nicht wirklich beantworten, denn alles löst ein Reise-Vorfreude-Gefühl in mir aus. Aber meistens fange ich im Flugzeug an, mich zu entspannen. Wenn ich aus dem Fenster blicke und die Welt ganz klein wird, wenn sich lustige Wolkenformationen bilden, wenn die Sonne im Gesicht kitzelt. Ich bin jemand, der gerne am Fenster sitzt - wegen des Ausblicks.

03. Mai 2020
Es gibt unendlich viele Tiere im südlichen Afrika - egal ob nun Ghana, Kenia, Botswana - oder gar im Meer. Manchmal bin ich selbst überrascht, wie viele davon ich schon live auf diesem Kontinent erleben durfte - und dann wiederum nehme ich mein "Wildlife of East Africa"-Buch in die Hand und mir wird bewusst, wie viel ich noch nicht gesehen habe. Mir fehlen so viele Affenarten oder Raubtiere beispielsweise. Hier kommt dennochmal eine Auflistung meiner Sichtungen aus elf Ländern.
06. April 2020
Den Norden in Kenia haben nicht allzuviele Touristen auf dem Schirm: Es ist deutlich einfacher und günstiger, in die Masai Mara mit der höchsten Tierdichte oder die Tsavos durch die gute Erreichbarkeit von der Küste zu kommen. Dabei hat der Norden einiges an Wildlife zu bieten, das man anderswo kaum sieht: die Samburu Special 5 beispielsweise, von denen ich euch gleich mehr erzähle. Landschaftlich haben mich das Samburu National Reserve und das Buffalo Springs National Reserve total überzeugt.

12. März 2020
Der Tsavo ist der größte Nationalpark in Kenia und wird in zwei Gebiete unterteilt: Tsavo East und Tsavo West. Tsavo East ist der deutlich populärere Teil und er ist bekannt für seine große Population an Elefanten. Davon abgesehen, dass man nahezu immer irgendwo in der Ferne in einer Ecke einen Elefanten sieht, sind diese Tiere auch besonders: Der rote Sand hat ihre Haut rot gefärbt. Auch ansonsten finden sich in Tsavo East nahezu alle Wildtiere, die in Kenia vorkommen.
09. März 2020
Das private Schutzgebiet Ol Pejeta in Laikipia in Kenia ist die Heimat der letzten beiden noch lebenden Northern White Rhinos. 2018 ging die Nachricht um die Welt: Sudan, der letzte Bulle des nördlichen Breitmaulnashorn, verstarb. Nun gilt diese Art als ausgestorben, denn es gibt nur noch zwei Weibchen - die extrem geschützt werden. Doch nicht nur für Nashörner ist eine Rundum-Überwachung in Ol Pejeta zu finden. Hier gibt es auch die einzige Möglichkeit in Kenia, Schimpansen zu sehen.

Mehr anzeigen