Artikel mit dem Tag "Atlantik"



10. Januar 2020
Wenn man vier Monate in einem Land verbringt, dort eine Wohnung hat, einen Job und all diese Dinge, dann ist es auch ein Stück ankommen und weniger Reisen an sich. Klar, meine Wochenenden waren gut gefüllt und ich war immer unterwegs, um das Land kennenzulernen, aber es waren eben auch viel Alltag. Auch wenn Ghana einige schöne Ecken hat, die für Touristen reizvoll sind, so ist mein Fazit, dass ich nicht unbedingt zurück muss. Zu viele Dinge haben mich im Endeffekt dann doch gestört.
25. November 2019
Im Gegensatz zu seinen berühmten Nachbarn Calella de Mar und Lloret de Mar ist Platja d'Aro trotz der Lage an der Costa Brava deutlich ruhiger und ein bisschen weniger touristisch. Was ich nicht verstehen kann, denn von den tollen Buchten aus bietet sich nicht nur ein herrlicher Ausblick auf Meer und Felsenlandschaften, durch die vorgelagerten Felsen ist Platja d'Aro der perfekte Ausgangsort für Schnorcheltouren im Mittelmeer.

07. Oktober 2019
Togo - das Land hatte ich zum einen gar nicht so wirklich auf dem Schirm, zum anderen aber auf keinen Fall für Strandurlaub. Dann las ich aber, dass es bei Lomé einen wunderschönen Strand gibt, an dem man sogar baden kann, weil im Gegensatz zu den meisten Orten am westafrikanischen Atlantik ein vorgelagertes Riff die Strömung unterbindet. Leider war der Strand nicht immer so sauber, wie mein Reiseführer mir Hoffnung gemacht hatte.