Artikel mit dem Tag "Volta Region"



04. Oktober 2019
Auf vielen Reisen gibt es diesen einen Ort, an dem ich vollkommen ankomme, an dem ich mich wohl und entspannt und einfach zufrieden und dankbar fühle. In Ghana war das für mich Dzita! Niemals wäre ich von alleine auf die Idee gekommen, nach Dzita zu fahren, dafür ist der Ort viel zu klein und unscheinbar. Die Keta Lagune nebenan hatte ich auf dem Schirm, aber vor allem eine liebe Freundin, die immer wieder von diesem wundervollen Ort hier gesprochen hat, hat mich dazu gebracht, herzukommen.
01. Oktober 2019
Amedzofe ist die höchste Siedlung in Ghana, auf 750 Metern Höhe. Früher gehörte das Areal in der Volta Region zur deutschen Kolonie Togo. Aber das soll hier nur eine Randnotiz sein, denn die Gegend rund um Amedzofe hat es mir total angetan. Hier im Gebirge gibt es nicht nur wundervolle Ausblicke, sondern auch Regenwald und dazu einige tolle Wanderwege, die hin und wieder etwas Geschick erfordern. Wer es ruhiger mag, spaziert durch das Schutzgebiet der Mona-Äffchen oder lernt, Kente zu weben.

23. September 2019
Die Wli Falls in der Volta Region in Ghana sind die höchsten des Landes – und die größten Westafrikas. Auf bis zu 80 Metern stürzt sich das Wasser in die Tiefe. Die Wasserfälle sind in zwei Teile geteilt, die Upper Falls und die Lower Falls, beide in einem Regenwald gelegen, in einem Gebirge zwischen Ghana und Togo. Wer sich auf die Wanderung hierhin begibt, sollte auf jeden Fall auch Badesachen mitbringen, denn an beiden Fällen lässt sich der Schweiß gut abwaschen.