Artikel mit dem Tag "Fluss"



20 Sehenswürdigkeiten in der Metropolregion Rhein-Neckar
18. Januar 2021
Beeindruckende Schlösser in Mannheim, Schwetzingen und Heidelberg, die Unesco Weltkulturerbe Stätten Kloster Lorsch und Speyerer Dom, die wundervollen Seen, das Mittelgebirge Odenwald und viele Freizeitmöglichkeiten rund um Heidelberg und Mannheim - das ist der Rhein-Neckar-Gebiet zwischen Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. Ich bin am Rande der Metropolregion Rhein-Neckar aufgewachsen und deshalb habe ich 20 Sehenswürdigkeiten für dich, die du in der Rhein-Neckar-Region sehen musst.
16. November 2020
Koblenz - eine der geschichtsträchtigsten Städte in Deutschland. Schon vor mehr als 2000 Jahren haben die Römer hier am Zusammenfluss von Mosel und Rhein gesiedelt. Seit 2002 gehört die Altstadt von Koblenz zum Unesco-Weltkulturerbe "Oberes Mittelrheintal". Dazu zählen nebst den verwinkelten Gassen in der Altstadt auch das Reiterdenkmal von Kaiser Wilhelm I. am Deutschen Eck oder die Festung Ehrenbreitstein auf der anderen Rheinseite. Seit 2011 ist die Festung mit einer Seilbahn erreichbar.

06. Juli 2020
Venlo liegt nicht nur nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt, weshalb sich Tagesausflüge dorthin absolut lohnen, die Innenstadt wurde auch mehrfach zur schönsten in den Niederlanden gewählt. Ein Trip zum Shoppen, zum Schlendern oder einfach nur auf eine Pommes eignet sich. Denn die Fritten sind hier ganz besonders lecker. Ansonsten ist Venlo einfach ein wunderschönes kleines Städtchen, das perfekt taugt, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen und was anderes zu sehen.
02. Juli 2020
Hamburg ist für viele die schönste Stadt in Deutschland. Ich liebe Hamburg auch - auch wenn es nicht meine Nummer 1 ist. Im Gegensatz zu vielen anderen Orten überzeugt für mich Hamburg mit seiner unglaublichen Vielfalt: Kultur, Museen, Hafen, Geschichte, Szene, Nightlife und dazu Sex. Früher habe ich Hamburg hauptsächlich auf Städtereisen mit meiner Familie erkundet, dann ging es auch immer ins Musical. Seit ich im Norden wohne, bin ich öfter dort, besuche Freunde, Verwandtschaft oder schlendere

23. Juni 2020
Als meine Mama mir 2009 erzählte, dass sie nach Nordrhein-Westfalen zieht, war ich ein wenig erschüttert. Brüggen, ihre neue Heimat, kannte ich zwar nicht, aber ich stellte es mir wie im tiefsten Ruhrpott vor. Doch dann kam ich an den Niederrhein, in den Landkreis Viersen zwischen Mönchengladbach und der niederländischen Grenze. Und war begeistert, wie grün es hier ist. Wenn ich heute meine Mama, ihren Mann und meine Geschwister besuche, freue ich mich auch auf die Ausflüge ins Grüne. Davon hat
16. Dezember 2019
Heidelberg - quasi meine Heimat, denn unweit bin ich aufgewachsen. Heidelberg ist wunderschön und vor allem für seine Altstadt bekannt, die auch herausragend ist. Aber es gibt noch viel mehr zu entdecken. In meiner Jugend habe ich tagsüber auf den Neckarwiesen gelegen und mich gesonnt oder bin auf der Hauptstraße shoppen gewesen, abends ging es in der Nachtschicht feiern. Also ran, dachte ich, und nehme euch daher mit in eine Reise in die wunderschöne Kleinstadt im Norden Baden-Württembergs.

05. Dezember 2019
Drei Jahre lang habe ich in Passau studiert und festgestellt: Die Stadt ist nicht nur für Donau-Kreuzfahrer. Die Altstadt hat ein tolles Flair. Sie ist umrandet von Donau und Inn, die an der Ortsspitze zusammenfließen - nur wenige Meter nachdem die Ilz in die Donau mündet. Hier zeigt sich ein herrliches Farbenspiel, denn die drei Flüsse haben unterschiedliche Farben: Die Donau ist blau, der Inn ist grün und die Ilz schwarz. Von der Burg Veste Oberhaus sieht man das Schauspiel am besten.
23. Mai 2019
Venedig, das ist diese Stadt, von der so viele Menschen träumen. Und während ich viele kenne, die nicht so begeistert waren, weil sie fanden, dass es stinkt, fand ich Venedig wundervoll. Aber ich liebe ja auch das Wasser, und davon gibt es in Venedig ja wohl mehr als genug! Inzwischen war ich zweimal in Venedig, das erste Mal auf Klassenfahrt, als ich in der sechsten Klasse war. Daran habe ich tatsächlich nicht mehr so wahnsinnig viele Erinnerungen. Ein zweites Mal war ich dann mit meiner Aupair

28. Dezember 2017
Die schönste Erfahrung auf meiner Jordanien-Reise war das Canyoning im Wadi Mujib und deshalb möchte ich euch gerne mit auf dieses Abenteuer nehmen. Vom Toten Meer ins Landesinnere hinein ragt das Wadi Mujib, das auch der Gran Canyon Jordaniens genannt wird, mit seinen tiefen Schluchten und zwischendurch fließt der biblische Fluss Arnon. Und der bietet sich wunderbar für dieses großes Abenteuer an, bei dem man allerlei Herausforderungen gestellt wird.
26. Juni 2017
Der Lake Kariba bildet eine Grenze zwischen Sambia und Simbabwe. Auf simbabwischer Seite treffen sich Urlauber vor allem in der Stadt Kariba, auf sambischer Seite im weniger touristischen Siavonga. Einen Ausflug sollte man von beiden Orten aus aber auf jeden Fall unternehmen: den zum Kariba-Dam. Von Siavonga aus kann man sich ein Taxi nehmen, es kostet etwa 15 USD. Die Talsperre staut den Sambesi-Fluss zum Lake Kariba und ist gleichzeitig eine offizielle Grenzstation zwischen Simbabwe und Sambia

Mehr anzeigen