Artikel mit dem Tag "Vulkan"



02. März 2017
Der Mount Longonot ist ein stillliegender Vulkan etwas südlich des Lake Naivashas und er ist eine der Sehenswürdigkeiten im Rift Valley, dem großen Afrikanischen Grabenbruch in Kenia. Aufgrund seiner Höhe mit insgesamt 2780 Metern ist er von weit entfernt bereits gut zu sehen. Der erloschene Vulkan ist heute Zentrum eines Nationalparks, in dem beispielsweise Büffel, Giraffen, Gnus und Zebras leben. Der Vulkan lässt sich gut an einem Tag und auch auf eigene Faust erkunden, es ist kein...
20. Februar 2017
Das Rift Valley ist der Große Afrikanische Grabenbruch, der sich von Israel bis Mosambik zieht - dort, wo die Kontinentalplatten aufeinander treffen und eine große Schlucht entstanden ist. Durch Kenia zieht sich das Rift Valley einmal hindurch - und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Außer der großartigen Sicht über das Rift Valley, gibt es auch unten einiges zu erleben: ob auf einen Vulkankrater klettern, mit Zebras radeln oder eine Walking Safari mit Giraffen-Garantie.

Heiße Quelle in Island: Wellness in der Blauen Lagune
09. November 2015
Die Blaue Lagune ist die bekannteste aller heißen Quellen Islands. Auch wenn es um Reykjavik herum etliche gibt, die deutlich günstiger sind, ist die Blaue Lagune in Grindavík, die ganz in der Nähe des internationalen Flughafens liegt, einen Besuch wert - und auch nach wie vor eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Touristen auf Island. Ein Geothermalkraftwerk, das Energie durch einen Vulkan nutzt, hat die Blaue Lagune einst entstehen lassen. Heute kann man in dem salzhaltigen See baden.