Artikel mit dem Tag "Voodoo"



30. Dezember 2019
Deutschland, Niederlande, Kreta, Polen, Ghana, Togo und São Tome und Príncipe standen in diesem Jahr auf meiner Reiseliste - und damit habe ich auch gleich fünf Länder neu kennengelernt. Das Jahr war auch geprägt von historischen Orten: Das jüdische Leben in Krakau, der Horror von Auschwitz, die Gräuel der Sklaverei, die Überreste der Kolonialzeit - all das war an vielen Reisezielen noch sehr präsent. Aber auch Tierisches stand im Fokus: Etwa kleine Schildkröten in Ghana und große auf São Tome.
10. Oktober 2019
Wer nach Togo kommt, sollte auf jeden Fall einen Abstecher an den Togosee machen. Es ist einer der wenigen Seen in Afrika, in dem man bedenkenlos baden kann, auch jede Menge Wassersport-Angebote von Jetski über Tretboot warten. Doch noch spannender sind Nord- und Südufer: Togoville gilt als Geburtsort des Voodoo und hier wurde einst auch Togo an die Deutschen überschrieben. Im Süden finden sich Spuren der Sklaverei - und der deutschen Kolonialzeit.