Artikel mit dem Tag "Streetart"



30. Dezember 2019
Deutschland, Niederlande, Kreta, Polen, Ghana, Togo und São Tome und Príncipe standen in diesem Jahr auf meiner Reiseliste - und damit habe ich auch gleich fünf Länder neu kennengelernt. Das Jahr war auch geprägt von historischen Orten: Das jüdische Leben in Krakau, der Horror von Auschwitz, die Gräuel der Sklaverei, die Überreste der Kolonialzeit - all das war an vielen Reisezielen noch sehr präsent. Aber auch Tierisches stand im Fokus: Etwa kleine Schildkröten in Ghana und große auf São Tome.
30. August 2019
Accra ist in vielen Dingen eine spezielle Stadt, zumindest nach den Erfahrungen, die ich bisher in neun verschiedenen afrikanischen Ländern gemacht habe. Denn die Stadt ist nicht nur sehr sicher, sondern auch wahnsinnig bunt und kreativ. Ständig findet irgendwo irgendein Event statt. In den vergangenen Tagen war es das Chale Wote Street Art Festival - eines der größten in Afrika. Zwölf Tage lang wurde in der Hauptstadt gefeiert - nicht nur Künstler trafen sich hier! Viele Künstler traten in Kost

05. August 2019
Kattowitz, auf Polnisch Katowice, steht als Stadt immerzu im Schatten ihrer berühmten K-Nachbarschaftsstadt Krakau. Doch wer auf dem Weg gen Krakau ist, kann hier wunderbar einkehren und ein, zwei Tage verbringen. Denn Kattowitz ist zwar nicht so hübsch wie Breslau oder Krakau, kann aber auch einiges an Geschichte vorweisen - und ist bei weitem nicht so überlaufen. Wer die schlesische Kultur und Geschichte entdecken möchte, ist hier genau richtig. Denn Kattowitz hat ein schlesisches Museum, ein