Artikel mit dem Tag "Ostsee"



07. März 2014
Tallinn, die Hauptstadt von Estland, ist eine ebenso kleine wie übersichtliche Stadt und das Stadtzentrum lässt sich zu Fuß bequem an einem Tag erkunden. Ich bin mit der Fähre aus Helsinki gekommen, die Überfahrt dauert keine zwei Stunden, und hatte einen Tag Zeit, was für die Innenstadt bequem ausreicht. Vom Schiff herunter geht es recht schnell, am einfachsten ist es, einfach den anderen Menschen zu folgen, denn die meisten haben wohl das Ziel Innenstadt. So habe ich es auch gemacht - und es
26. Mai 2008
Kiel ist eine meiner Lieblingsstädte und jahrelang kam ich hierher, um im Juni die Kieler Woche zu feiern. Vielleicht liegt meine emotionale Verbundenheit daran, dass ich schon seit Kindertagen Fan des Handballvereins THW Kiel bin, vielleicht fasziniert mich aber auch einfach das viele Wasser um Kiel herum. An der Kiellinie lässt es sich hervorragend entlang spazieren. Wer auf der Seite der Innenstadt unterwegs stadtauswärts ist, kommt auf jeden Fall am Becken des Geomar vorbei, wo Robben leben.

Glücksburg: Pittoreskes Wasserschloss an der Ostsee
22. Mai 2008
Die nördlichste Stadt Deutschland ist nicht etwa Flensburg direkt an der dänischen Grenze - sondern Glücksburg! Auf der Halbinsel Angeln liegt die Kleinstadt, die in den Jahren zu einem beliebten Ausflugsziel für Touristen geworden ist. Das liegt vor allem an der größten Sehenswürdigkeit in Glücksburg: Das pittoreske Wasserschloss, das einem Postkartenmotiv gleicht. Idyllisch liegt der Bau aus der Spätrenaissance umgegeben vom Wasser. Das Schloss Glücksburg dient heute als Museum.
Flensburg: Sehenswürdigkeiten für den Städtetrip an die Förde
05. Mai 2008
Flensburg gehört für mich zu den unterschätzten Städten in Deutschland. Denn es gibt hier alles, was man braucht: die Ostsee, die Förde, eine hübsche Innenstadt und eine gute Handballmannschaft. Bei einem Spaziergang durch die Stadt lernst du beispielsweise mehr über die alten Handelsbeziehungen und die Bedeutung des Standorts direkt an der Förde für den Aufschwung der Stadt. Das Nordertor zwischen Förde und Innenstadt ist der Eingang zur Altstadt, die allerlei Sehenswürdigkeiten vorweisen kann.