Artikel mit dem Tag "Ausflugstipp"



Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Bremen
15. April 2021
Ich mag die Vielfältigkeit, die Bremen bietet. Viele Sehenswürdigkeiten kannst du bei einem entspannten Spaziergang kennenlernen, da alles nah beieinander liegt. Von der Böttcherstraße zum Rathaus zum Dom ins Schnoor ist es jeweils nur ein Katzensprung. Für andere Sehenswürdigkeiten hingegen muss man sich aus der Innenstadt heraus begeben, etwa beim Besuch von Bremens bestem Museum, dem Universum. Oder für eine Brauerei-Führung bei Inbev, wo du dich durch ein Sortiment an Beck's probieren kannst
24 Stunden in Bremen: Dein perfekter Tag in der Hansestadt
12. April 2021
Bremen ist eine meiner liebsten Städte weltweit - und für mich definitiv die lebenswerteste in Deutschland. Ein Vorteil an Bremen ist, dass die Stadt viele Sehenswürdigkeiten hat - und diese alle eng beieinander liegen. So kannst du einen Tag in Bremen optimal nutzen und innerhalb von 24 Stunden nicht nur viele Sehenswürdigkeiten wie das Bremer Rathaus, den St.-Petri-Dom, die Böttcherstraße und das Schnoor sehen, sondern auch in das Bremer Leben eintauchen, beispielsweise im Viertel.

Bremerhaven: Stadt mit Meer und den besten Museen
08. April 2021
Bremerhaven hat nicht gerade den besten Ruf. Hohe Arbeitslosigkeit, Kriminalität, dazu eher abgelegen und als kleine Schwester vom 60 Kilometer entfernten Bremen wahrgenommen, zu dem es politisch auch gehört. Dabei ist in den letzten Jahren in der alten Hafen-Stadt einiges passiert, vor allem kulturell. In den sogenannten Havenwelten sind mit dem Klimahaus und dem Deutschen Auswandererhaus sind zwei großartige Museen entstanden, die jeweils schon alleine einen Besuch wert sind.
Der Ursprung der Rose: Auf einer Rosenfarm in Kenia
11. Februar 2021
Wusstest du, dass die meisten Rosen, die auf dem deutschen Markt verkauft werden, aus Kenia stammen? Manche landen zwar über einen kleinen Umweg in den Niederlanden in Deutschland, aber viele Rosen stammen von einer von Dutzenden Rosenfarmen am Lake Naivasha rund 80 Kilometer nördlich von Nairobi. Wer sich im Rift Valley und rund um Naivasha aufhält, kann die Farmen besuchen. Auf einer Tour erfährst du alles von Aussaat über Pflege, Ernte, Rosenarten, Zuschneiden und Kühlen bis hin zum Transport

Lockdown-Flucht: Winterwandern im Deister bei Hannover
08. Februar 2021
Wer in der Region Hannover lebt, hat mit Bergen im Alltag nicht so viel zu tun. Hier ist es eher flach. Wer ein wenig Höhe und Gipfel-Gefühl sucht, wird allerdings im Deister fündig. Der Höhenzug mit bis zu 405 Metern über Normalnull liegt nur rund 20 Kilometer von Hannover entfernt. Vor allem in der jetzigen Corona-Zeit ist der Deister ein guter Zufluchtsort gegen Corona-Blues - und taugt als Lockdown-Flucht. Mit etwas Glück liegt im Winter Schnee. Der Deister ist perfekt zum Winterwandern.
20 Sehenswürdigkeiten in der Metropolregion Rhein-Neckar
18. Januar 2021
Beeindruckende Schlösser in Mannheim, Schwetzingen und Heidelberg, die Unesco Weltkulturerbe Stätten Kloster Lorsch und Speyerer Dom, die wundervollen Seen, das Mittelgebirge Odenwald und viele Freizeitmöglichkeiten rund um Heidelberg und Mannheim - das ist der Rhein-Neckar-Gebiet zwischen Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. Ich bin am Rande der Metropolregion Rhein-Neckar aufgewachsen und deshalb habe ich 20 Sehenswürdigkeiten für dich, die du in der Rhein-Neckar-Region sehen musst.

16. November 2020
Koblenz - eine der geschichtsträchtigsten Städte in Deutschland. Schon vor mehr als 2000 Jahren haben die Römer hier am Zusammenfluss von Mosel und Rhein gesiedelt. Seit 2002 gehört die Altstadt von Koblenz zum Unesco-Weltkulturerbe "Oberes Mittelrheintal". Dazu zählen nebst den verwinkelten Gassen in der Altstadt auch das Reiterdenkmal von Kaiser Wilhelm I. am Deutschen Eck oder die Festung Ehrenbreitstein auf der anderen Rheinseite. Seit 2011 ist die Festung mit einer Seilbahn erreichbar.
29. Oktober 2020
Chrissi Island, oder auch Chrysi genannt, ist eine Insel, die südlich von Kreta im Libyschen Meer liegt, rund 15 Kilometer von der Hafenstadt Ierapetra entfernt. Chrissi Island, unter Einheimischen Γαϊδαρονίσι (Gaidouronisi) genannt, ist unbewohnt und bis auf wenige Gebäude auch unbebaut. Chrissi bedeutet übersetzt golden und wurde angeblich nach der Farbe des Sandes benannt: Denn im Gegensatz zu weiten Teilen der Hauptinsel Kreta findet sich hier nahezu ausschließlich weißer, feiner Kalksand.

21. September 2020
Helgoland - die am weitesten abgelegene Insel Deutschlands steht schon ewig auf meiner Bucketlist, aber irgendwie hat es nie gepasst. Zumal das Wetter gefühlt auch oft zu wünschen übrig lässt. Doch im August konnte ich Helgoland endlich erkunden - und hab spontan auch gleich noch eine Nacht dort verbracht. Deshalb kommen hier auch ein paar Tipps von morgens bis abends auf der Insel Helgoland. Wer wegen eines Tagesausflugs nur ein paar Stunden hat, wird in diesem Beitrag allerdings auch fündig.
08. September 2020
Fulda ist eine von zahlreichen Städten in der Metropolregion Rhein-Main, wie Frankfurt oder Mainz. Die Kleinstadt besticht vor allem mit seiner Architektur und Kultur. Zahlreiche Bauten aus der Barock-Zeit finden sich hier, darunter das imposante Rathaus mit seinem Fachwerk. Kein Wunder, dass Fulda an der Deutschen Fachwerkstraße liegt. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Dom St. Salvator, die als Grabeskirche des heiligen Bonifatius gilt. Aber auch wer sich für Kultur interessiert, wird fündig.

Mehr anzeigen