Grenzgänger: Südafrika nach Swasiland

Der kürzeste Weg vom Krüger Nationalpark nach Durban führt über Swasiland.

 

Mit den meisten Mietwagen ist der Grenzübertritt kein Problem.

 

Es kann an der Grenze zu Wartezeiten kommen, wir mussten etwa eine halbe Stunde insgesamt warten, bis wir und unser Auto aus- und wieder eingereist waren.

 

Alle Unterlagen bekam man vor Ort (Visa on Arrival), für das Auto war eine kleine Gebühr fällig.


An der Grenze wird auch darauf hingewiesen, dass in dem kleinen Königreich einiges verboten ist, etwa das Fotografieren von königlichen oder staatlichen Gebäuden (wie Behörden und Ministerien).

 

Die Hauptverkehrsstraßen durch Swasiland sind gut ausgebaut, allerdings sollte man langsam und umsichtig fahren, es kommt häufig zu Unfällen.

 

Auf Straßen, die nicht Autobahn sind, wartet alle paar Meter ein Bumper, um die Geschwindigkeit zu reduzieren.