Lachsfischen in Grong

Grong ist eine Kommune rund 300 Kilometer nördlich von Trondheim, etwas landeinwärts am Namsen gelegen. Der Fluss ist bekannt für sein hohes Lachs-Aufkommen, weshalb sich hier viele Angler treffen. Dank des Jedermannsrechts ist Zelten am Ufer des Flusses erlaubt, es gibt allerdings auch hier und da eine Hütte, die sich mieten lässt. Auf diese Art kam auch ich nach Grong, nämlich zum Lachs-Fischen. Obwohl August war, mussten wir im Zelt dünne, lange Wollunterwäsche tragen, weil es nachts so kalt wurde. Dafür wird es im Sommer quasi nicht dunkel, im Winter dafür nicht hell. Die Landschaft rund um Grong ist wunderschön, die Berge führen am Fluss entlang - Norwegen pur, weshalb das Gebiet auch bei Wanderern beliebt ist. Wer Ruhe sucht, wird hier fündig.